Ebenalp Wildkirchli

Ausstellung in der Wildkirchlihöhle

Im Sommer 2011 wurden wir von der Wasserauen-Ebenalp Luftseilbahn AG angefragt, die Ausstellung im Wildkirchli neu zu gestalten.

Während eines intensiven Prozesses haben wir verschiedene Massnahmen ergriffen, um das Areal Wildkirchli insgesamt aufzuwerten. In Arbeitsgruppen mit den jeweiligen Spezialisten wurde die Infrastruktur verbessert: Wege stabilisiert, Geländer einheitlich realisiert, die Beleuchtung verbessert, Werksleitungen den heutigen Bedürfnissen angepasst und eine Nebenhöhle vom Bauschutt befreit. Ein neues Pförtnerhaus dient Wegemachern und Wirt als Zwischenlager und stellt die Eingangssituation vor der Aufsprengung um 1960 wieder her.

Heute können die Besucher auf kleinen Balkonen neben dem Weg innehalten und auf kurzen Texten Wissenswertes erfahren. Die Texte sind am Tageslicht auf Bronzetafeln erfasst, im Dunkeln wird der Text auf die Felswand projiziert. Neugierige Besucher können in der Nebenhöhle hohe Kamine entdecken, die Sage über die Entstehung der Wildkirchlihöhle lesen oder was es mit dem Kartoffelkeller auf sich hat.

Die Ausstellung in der Höhle wird von der Wechselausstellung in der Eremitenhütte ergänzt.

szenografie