Theater Stadelhofen

Kommunikationsmittel

Kunde: Theater Stadelhofen

Ausgangslage/Thematik: Entwicklung des visuellen Auftrittsvisuellen Auftritts sowie aller Kommunikationsmittel für das Theater Stadelhofen in Zürich, dass seit Jahren für Konstanz und Qualität in Sachen «Theater der Dinge» steht.

Medien: Logo/Keyvisual, Saison-Programmheft, Kurs-Flyer, F4-Plakat, Signaletik, Fahnen, Website

Konzept: Der Veranstaltungsort zeichnet sich durch verwinkelte Räume, Nischen und Ecken aus. In ihnen liegt der Reiz des Verborgenen und des Magischen. Als escherhafte Illusionen griffen wir dies sowohl im Logo als auch im Keyvisual auf. Das Keyvisual ermöglicht einen emotionalen Zugang mit hohem Wiedererkennungswert und findet sich in allen Anwendungen wieder.

Gestaltung: Das Programmheft setzt auf eine klare Gliederung. Die Veranstaltungsreihen sind auf einen Griff zugänglich, da sich das Heft aus drei verschiedenen Formaten zusammensetzt. Dafür entwickelten wir mit der Druckerei Niedermann eine neue Bindeart.

Die Bebilderung besteht aus dem Keyvisual in Kombination mit Fotografie: Figuren treten auf, verschlungen in den paradoxen Räumen. Es entsteht eine einheitliche Bildsprache, trotz heterogenem Ausgangsmaterial. Für die Manufaktur-Kurse entwickelten wir Illustrationen, welche auf dieselbe Art eingesetzt werden.

Starke Farben bilden den erfrischenden Gegensatz zum warmen, natürlichen und rauen Papier. Die Farbstimmung wechselt jedes Spieljahr.

theater-stadelhofen.ch


aktuell, grafik