KMU–HSG, Universität St.Gallen

Buch «KMU und Ästhetik»

Kunde: KMU-HSG, Universität St.Gallen

Auftrag: Entwicklung eines Layouts und mehrerer Grafiken. Beides soll für weitere Bücher variiert angewendet werden können. Eine Verwandtschaft im Aufbau soll sichtbar, die Anmutung jedoch ans jeweilige Buchthema angepasst sein.

Medium: Drei Taschenbücher

Konzept/Gestaltung: Ein mit dem Absatzwechsel alternierender Satzspiegel und grosse Titel strukturieren das Buch klar, schaffen Pausen und Orientierungspunkte. Der ungewöhnliche Satzspiegel bietet Raum um Untertitel, Fussnoten, Bildverweise und Aufzählungen sauber zu verschachteln.

Z.B. finden sich in der Randspalte Verweise auf die jeweils zum Text gehörige Grafik. Die beiden Hauptgrafiken sind ausklappbar im Umschlag platziert und können so bei der Lektüre immer sichtbar sein.

Das erste Buch ist sachlich und modern. Auf gleichen Aufbau basierende Grafiken im Buchinhalt überlagern die Hauptgrafiken wiederum durch ausklappbare Seiten. Die organische Struktur auf dem Umschlag wird durch die Papierwahl spürbar.

Das zweite Buch bekommt – mit Farben und Schmuckelementen angereichert und ohne die serifenlose Schrift – eine sanftere, freundliche Ausstrahlung. Die Neuauflage davon wurde um eine englische Fassung ergänzt. Durch die Tandem-Bindung kann das Buch von zwei Seiten gelesen werden, beide Sprachversionen mit eigenem Cover.

Das dritte Buch erscheint klassisch-elegant durch den feineren, versal angewandten Schriftschnitt, gediegene Farben und einer Heissfolieprägung auf dem Umschlag. Ebenfalls mit Tandem-Bindung enthält es einen englischen Buchteil.

Produktion: Auf die Materialwahl wurde bis ins Detail wertgelegt.

Die ausklappbaren Umschlagseiten dienen nicht nur dem Inhalt, sondern auch der Buchstabilität und somit der Qualität. Mit der farblich zum Umschlag passenden, im Buchrücken sichtbaren Fadenbindung und Lesebändchen entsteht ein rundum stimmiger Rahmen.

aktuell, editorial